RoMedia

Zusatzseiten

Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Printmedien: Asterix

Um euch etwas mit der Entstehung und der Entwicklung von Asterix vertraut zu machen, hier ein paar Daten und Fakten:

  • 1959 erster Band - Asterix der Gallier
  • Autor René Goscinny
  • Zeichner Albert Uderzo
  • Hauptfigur Asterix
  • Handlung im Jahre 50 v. Chr. in Gallien (heutiges Frankreich) und zur Zeit des römischen Imperiums
  • Die Serie wurde zum 35 Teil von Didier Conrad als Zeichner und Jean-Yves Ferri übernommen
  • René Goscinny verstarb 1977

 

Asterix ist die wohl bekannteste französische Comicserie die es heutzutage gibt. Die Comics sind durch satirischen Humor geprägt, durch den die Römer immer wieder auf den Arm genommen werden. Einige Bände werden auch für den schulischen Unterricht verwendet. Der Zusammenhang zwischen den Asterix-Geschichten und dem alten Rom wird durch viele einzelne Situationen dargelegt und zeigt, dass die Autoren sich bereits vorab mit dem römischen Reich beschäftigt haben und über ein gewisses Maß an Vorwissen verfügten. Beispielsweise die Art der Kleidung der Legionäre, die Sprache, die Traditionen der Gladiatoren, die Architektur von Gebäuden und das Stadtbild bzw. das Straßennetz der Städte. All diese Eigenschaften sind in den Zeichnungen zu erkennen und die Sprache, welche sich oft mit lateinischen Wörtern kreuzt, wird oft humorvoll verpackt, jedoch oft mit erfundenen kleinen Anhängen.

 

 

 

9.12.15 22:32

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Inge Koschmidder (9.12.15 21:36)
Sehr guter Beitrag!
Ich mag den dicken Obelix am meisten

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung